Chrissie Elsing

Aquarellmalerei

Chrissie (Christel Regine) Elsing wurde 1948 in Essen an der Ruhr geboren.

Wegen ihrer Liebe zu Italien zog sie in jungen Jahren nach München, um einen kürzeren Weg in ihr Lieblingsland zu haben. In München erkannte sie schnell, dass diese Stadt viele Gemeinsamkeiten – vor allem in der Architektur – mit Italien hat.

Schon immer liebte sie die Natur und genießt daher seit vielen Jahren das Bergsteigen. Ihr anderes Hobby ist das Tischtennisspielen. Seit 1999 spielt sie aktiv im Bayerischen Tischtennisverband.

 

Den Wunsch zur Malerei entdeckte Chrissie Elsing während ihrer Toskanaurlaube Anfang der 2000er Jahre. Daher belegte sie Zeichenkurse bei Chrissi (Christiane) Keller und Aquarell- sowie Acrylmalkurse in der Toskana bei Sabine Schäfer-Gold, in München u.a. bei Birgit Busch und Götz Friedewald. Ihre Vorliebe gehört der Aquarellmalerei, vor allem den Landschafts- und Blumenbildern.

Seit Januar 2012 ist sie Mitglied im Künstlerkreis KK83, seit Mai 2012 in der Geselligen Vereinigung bildender Künstler Münchens.

 

Ausstellungen:

April 2013 Pasinger Fabrik München

Mai 2013 Kulturpavillon München

Dezember 2013 Weihnachtsmarkt Schloss Blutenburg München

März 2014 Kursana-Villa München

April 2014 Schloss Blutenburg München

Juli und August 2014 Commundo-Tagungshotel Ismaning

Februar 2015 Künstlerhaus München

Mai 2015 Kunsttreff-Kulturzentrum München

Juni 2016 Bürgerhaus Gräfelfing

März/April 2018 Kursana-Villa München

Oktober 2017 bis März 2018 Barmherzige Brüder München

Juli 2017 und Juli 2018 Zehentstadel München