Helga Hansel

Experimentelle grafik

HAT IHR DIPLOM FÜR ZEICHNEN/GRAFIK AN DER MÜNCHNER MALAKADEMIE BEKOMMEN

VIELE JAHRE HAT SIE MIT KÜNSTLERN WIE

WERNER MAIER – EXPERIMENTELLE GRAFIK

GUSTAV MAYER – BILDHAUEREI

HORST THÜRHEIMER – MALEREI/GRAFIK

DOROTHEA FRIGO – KERAMIK

UND IM EIGENEN „ATELIER – LADEN“ GEARBEITET.

IHRE LEIDENSCHAFT IST DIE EXPERIMENTELLE GRAFIK; - IHR LIEBLINGSTHEMA „DER RAUM“;

„DIE SCHACHTEL“ ,

„VERSCHACHTELUNGEN“.

IHRE BEVORZUGTE TECHNIK IST ZEICHNEN MIT TUSCHE UND BAMBUSFEDER; ABER ES SIND AUCH VIELE MONOTYPIEN UND ACRYLBILDER ENTSTANDEN.

ALS MITGLIED DES VBK STELLT SIE u.a. REGELMÄßIG IM KUNSTPAVILLON IM ALTEN BOTANISCHEN GARTEN AUS.

HELGA HANSEL IST AUCH MITGLIED DES MÜNCHNER TRATITIONS VEREINS „DIE GESELLIGEN“ IM KUENSTLERHAUS AM LENBACHPLATZ.

HELGA HANSEL LEBT UND ARBEITET IN 80637 MÜNCHEN, DACHAUERSTR. 140 D