Klaus Drechsler

Malerei

Geboren 1965 in Berlin

Keine Ausbildung, Autodidakt

 

Seit 27 Jahren ehrenamtlich tätig in der Betreuung von Senioren und Schwerbehinderten

 

Warum ich male:

Seit meiner Kindheit in vielen verschiedenen Heimen habe ich so viel Schlimmes erlebt, Gewalt, schwere Krankheit, Eigentums- und Schutzlosigkeit.

Alles Schlechte, das ich erfahren habe, möchte ich jetzt in etwas Positives umsetzen. Darum forme ich in meinen Bildern eine eigene bunte Welt, etwas Schönes, Tröstliches. Ich male nie in Schwarz-Weiß, sondern immer mit vielen leuchtenden Farben.

Mit meinen fröhlichen, liebevollen Bildern kann ich auch meine Kindheit ein Stück weit nachholen.