Heidi Eppinger

Malerei

Technik

Aquarell und Acryl

Motive

Blumen: Stilleben, Landschaften, Abstraktionen

Stilrichtung: Von gegenständlich nach der Natur bis sehr vereinfacht und aufgelöst

Mitgliedschaft

Bei der Geselligen Vereinigung bildender Künstler Münchens e.V. sowie Jury- und Vorstandsmitglied bei der Münchener Künstlergenossenschaft königl. privil. von 1868 (MKG).

Kunstpreis

Pygmalion-Medallie 2002

 

Ausstellungen

seit 1981 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen

seit 1988 jährl. Gruppenausstellung im Haus der Kunst München bzw. Forum der Technik

Veröffentlichungen

Tagespresse, Europäisches Künstlerlexikon, Allgemeines Lexikon der Kunstschaffenden Band 4.

Leitartikel in der Zeitschrift Mundus, Heft 3/2012 mit 8 Abbildungen von meinen Aquarellen. (siehe auch www.mundus-art.com)

Kataloge

Gesellige Vereinigung, Münchner Künstlergenossenschaft, "20 Jahre Aquarell-Malerei Heidi Eppinger" (2002)

Reproduktionen

Stadtsparkasse Münsingen, PGM Art World Verlag. Ramersdorf-Motive in Aquarell für "Glaskunst Huber"

Kalender

Paulaner-Thomas Brauerei 1999